Schulaktionstag 2020

Seit über 10 Jahren heißt es an der PMHS einmal im Schuljahr: „Türen auf, es ist wieder Schulaktionstag!“

Dieses Jahr begrüßten wir am 19. Februar fast 40 Referentinnen und Referenten. Schülerinnen und Schüler aus 41 Klassen erlebten Veranstaltungen wie „Was hat Glücksspiel mit Glück zu tun?“, „No Game-Hauptunfallursachen im Straßenverkehr“, „Bitte was? Hass im Netz“ oder „Benefit- die Jugendschuldnerberatung“. Aber auch Kreativität stand auf der Tagesordnung. Zum Beispiel entstand bei „Write your own song“ mit dem Künstler Marc Water ein Klassensong oder wurde beim Workshop mit dem Landesfilmdienst Baden-Württemberg ein „Stop Motion Film“ entwickelt. Entspannung gab es bei einem Klangschalenworkshop und beim Yoga. Mit Jump Style, Hip-Hop oder Krav Maga konnten sich die Schüler in der Sporthalle richtig auspowern.

Wir sagen Dankeschön für einen tollen Tag zur Sucht- und Gewaltprävention an unserer Schule und für die Horizonterweiterung unserer Schülerinnen und Schüler.

Organisiert wurde der Tag von der Schulsozialarbeit und einem engagierten 10-köpfigen Lehrerteam.